Gemeinde Plüderhausen (Druckversion)
Autor: <Gelöschter Benutzer>

StifterForum 2016

Artikel vom 10.10.2016

Trotz Niedrigzinsphase erfolgreiches Jahr 2015

Die BürgerStiftung hatte zum diesjährigen StifterForum am 28.09.2016 öffentlich eingeladen. Vorstandsvorsitzender Andreas Schaffer freute sich über ca. 80 Besucher: "Ich freue mich, dass sie Interesse an der BürgerStiftuung und/oder am Vortrag von Herrn Dr. Wolfgang Bok haben."
Das SitfterForum, welches laut Satzung einmal im Jahr einzuladen ist, besteht aus den Gründungsstiftern und aus denjenigen Zustiftern, die einen Betrag von mindestens 1.000 EUR zugestiftet haben. Zunächst wurde der Rechenschaftsbericht für das vergangene Jahr abgehalten. Seit dem letzten StifterForum im vergangenen Jahr ist der Kapitalstock um 2.666 EUR auf 235.475 EUR gestiegen. Sitftungsrat und Stiftungsvorstand haben sich in diesem Jahr darauf geeignet, die Einnahmen nicht dem Stiftungskapital hinzuzufügen, sondern eingehende Spenden und Erlöse aus Aktivitäten der BürgerStiftung direkt für Satzungszwecke zu verwenden und zeitnah auszuschütten. Durch die anhaltende Niedrigzinsphase können Ausschüttungen für Förderprojekte nicht mehr aus Zinsen finanziert werden. Die BürgerStiftung ist daher voll auf Spenden angewiesen: "2010 erhielten wir bei einem geringeren Kapitalstock noch Zinsen in Höhe von rund 6.000 EUR; 2015 nur noch 345 EUR." so der Vorstandsvorsitzende. "Erfreulicherweise gab es 2015 einen überdurchschnittlichen Überschuss von ca. 8.000 EUR."
Die BürgerStiftung vollzog in diesem Jahr auch einen Wechsel im Vorstand. Herr Holger Wüst ist seit Mitte des Jahres als Vertreter der Volksbank Stuttgart neu in den Stiftungsvorstand gekommen, da Herr Manfred Schneider in den wohlverdienten Ruhestand ging. Herr Manfred Schneider hat 8 Jahre als Vorstandsmitglied in der BürgerStiftung mitgearbeitet. Als Vertreter der Volksbank war vor allem seine Kompetenz in Geldfragen gefragt. Auch beim Gründungsprozess war er ein wichtiger Partner, denn die Gemeinde hat gemeinsam mit der Volksbank die BürgerStiftung mit jeweils 25.000 EUR als Ko-Projekt ins Leben gerufen. Er identifiziert sich auch als Bürger mit der Arbeit der BürgerStiftung und hat bei Aktionen mitgewirkt. Auf Vorschlag des Stiftungsrats hat sich Herr Schneider bereit erklärt, weiterhin für die BürgerStiftung da zu sein und wurde deshalb vom StifterForum in den Stiftungsrat gewählt.
Nach dem Rechenschaftsbericht folgte der interessante, aktuelle und kurzweilige Vortrag von Hr. Dr. Wolfgang Bok zum Thema "Medien im Wandel - wem kann man noch glauben? Zwischen Lügenpresse und Konsensgesellschaft".
Im Anschluss gab es einen kleinen Imbiss im Foyer. Dieser wurde selbst organisiert von Frau Claudia Jensen und Helfern der BürgerStiftung. Herzlichen Dank für die hervorragende Bewirtung.

(Bilder: Thomas Schwenger)

Die Gäste lauschen interessiert...
... dem Vortrag von Dr. Wolfgang Bok
Smalltalk im Anschluss
 

Kontakt

BürgerStiftung Plüderhausen
Am Marktplatz 11
73655 Plüderhausen
07181 8009-1200
07181 8009-71200
E-Mail schreiben

http://buergerstiftung.pluederhausen.de/index.php?id=141&no_cache=1