Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Eine lebenswerte
Gemeinde
Eine lebenswerte
Gemeinde
Eine lebenswerte
Gemeinde
Eine lebenswerte
Gemeinde
Eine lebenswerte
Gemeinde
Eine lebenswerte
Gemeinde
Eine lebenswerte
Gemeinde
Remstal
Gartenschau 2019

FAQ

Was ist eine Bürgerstiftung?

Eine Bürgerstiftung ist eine selbstständige und unabhängige Institution zur Förderung verschiedener gemeinnütziger und mildtätiger Zwecke in einem lokalen oder regionalen Wirkungsraum, die einen langfristigen Vermögensaufbau betreibt und ihre Organisationsstruktur und Mittelvergabe transparent macht.

Wie wird die BürgerStiftung Plüderhausen finanziert?

Eine Stiftung benötigt Kapital. Möglichst viel Kapital. Denn nur aus den Erträgen der Kapitalanlagen und mit Spenden können die gemeinnützigen Zwecke unterstützt werden, welche die Stiftung zuvor bestimmt hat. Also: je höher das Kapital, umso größer sind die Möglichkeiten über Ausschüttungen das Gemeindeleben zu fördern.

Zustiftungen oder Spenden – was ist der Unterschied?

Zustiftungen fließen in das Stiftungsvermögen, aus dessen Erträgen dann Aufgaben der Stiftung finanziert werden. Spenden werden dagegen direkt für bestimmte Zwecke oder Aufgaben verwendet.

Willkommene Hilfe – und steuerlich absetzbar – sind beide Formen von Zuwendungen.

Wie ist die BürgerStiftung Plüderhausen organisiert?

Zwei Gremien entscheiden über Arbeit und Vergabe der Mittel: Stiftungsvorstand und Stiftungsrat. Beide sind paritätisch besetzt mit Vertretern der Gemeinde, der Volksbank Stuttgart als Hauptstifterin und weiteren gewählten Mitgliedern. Dazu kommt das Stifterforum, dem auch jeder Stifter und Zustifter für 10 Jahre angehört, wenn ein Betrag von mindestens 1.000 € zugestiftet wird. Das Stifterforum tritt einmal im Jahr zusammen.

Wie kann man sich noch in die BürgerStiftung einbringen?

Wichtig ist, neben Geld auch Zeit und zündende Ideen einzubringen. Jede Initiative lebt von Menschen, die sie planen und schließlich in eine gute Tat umsetzen. Deshalb, ob in der Verwaltung, bei Planung und Entwicklung, beim Werben von Stiftern und Spendern: Jedes Talent und jeder Beitrag sind uns mehr als willkommen.

Kann ich auch spenden, ohne namentlich genannt zu werden?

Ja, natürlich. Das liegt ganz in Ihrem eigenen Ermessen, ob Sie auf der Website als SpenderIn oder ZustifterIn genannt werden wollen oder nicht. Um Ihre Erklärung hierzu abzugeben, laden Sie bitte eine Einverständniserklärung für die Nennung von Stiftern herunter (auf der Sie auch ablehnen können). Diese senden oder faxen Sie dann bitte direkt an die BürgerStiftung.

(Quelle: Bürgerstiftung der Stadt Schorndorf)

Kontakt

BürgerStiftung Plüderhausen
Am Marktplatz 11
73655 Plüderhausen
07181 8009-1200
07181 8009-71200
E-Mail schreiben

nach oben